LogoKlein

Heilpädagogische Initiativen e.V.

Allgemeine Informationen

Aktuelles

Kindertagesheim Rodgau

  Kindertagesheim   Groß-Umstadt

Ambulante Jugend- und Familienhilfe

Kinder in Familien - ambulante Hilfen

Kindertagesgruppe  Neu-Isenburg

Neue Räume - Amb. Hilfen zur Erziehung

Kindertagesheim Groß-Umstadt

Info

Unser Angebot

Die Tagesstruktur

Zusatzangebote

Das Team

Kontakt

Unser Angebot

Wir arbeiten nach einem multi-perspektivischen Ansatz, der die Aspekte der Heilpädagogik, der psychoanalytischen Pädagogik, der Traumapädagogik und des systemischen Ansatzes integriert.
Wir gehen davon aus, dass jedes Kind, jeder Jugendliche und jede Familie den Wunsch hat, die bestehenden Probleme zu überwinden und verstehen die unterschiedlichen Verhaltensweisen als Lösungsversuche und/oder Bewältigungsstrategien. Gemeinsam mit den Mitarbeitern/innen aller Arbeitsbereiche bilden wir eine milieutherapeutische Atmosphäre, an der all unser Handeln ausgerichtet ist.

Unsere heilpädagogischen Tagesgruppen zeichnen sich durch eine klare wiederkehrende Tagesstruktur aus, die den Kindern und Jugendlichen die Erfahrung von Vertrautheit, Überschaubarkeit und Sicherheit eröffnet. Die soziale Gruppe ermöglicht intensive Beziehungserfahrungen in einem geschützten Rahmen und fördert so die Weiterentwicklung von emotionalen und sozialen Fähigkeiten.
Neben dem strukturierten und sicheren Alltag in den Tagesgruppen ermöglichen wir einem Teil der Kinder und Jugendlichen das Angebot der Therapie und/oder heilpädagogischer Einzelförderung. Die wöchentlich stattfindenden Einzelstunden bieten einen besonderen Schutzraum, in welchem Themen und emotionale Konflikte, die im Gruppengeschehen nicht vertieft werden können, mit dem Kind bearbeitet werden. Es wird verstärkt auf der symbolischen Ebene gearbeitet im klassisch heilpädagogisch-therapeutischen Setting. Ziel ist es, frühkindliche Traumatisierungen, Bindungs- und andere emotionale Störungen zu bearbeiten, Ich-Funktionen und Selbstwirksamkeit zu stärken und dadurch aktuelle Schwierigkeiten zu überwinden.

Die Eltern- und Familienarbeit findet regelmäßig (14-tägig) und in einem klaren Setting statt, sie hat die Verbesserung der Erziehungskompetenz zum Ziel. Die Beratungsarbeit ist geprägt durch die grundsätzliche Wertschätzung der bisherigen Lösungsversuche und unterstützt die Erwachsenen darin, die Signale ihrer Kinder besser zu verstehen und neue Ideen zu entwickeln. Eigene aktuelle und biografische Belastungen der Eltern werden in Hinblick auf die Störungen im Familiensystem besprochen.

     Impressum               Stellenangebote               Kummerkasten/QMB               Datenschutz               Webmaster